Mietwagen in Asunción

Asunción, die Hauptstadt von Paraguay, liegt im Osten des Landes, am linken Ufer des Paraguay-Flusses. Obwohl ihr vollständiger Name „La Muy Noble y Leal Ciudad de Nuestra Señora Santa Maria de la Asunción“ lautet, ist die Stadt (wörtlich) als Asunción bekannt. In einer Stadt mit etwa 1,9 Millionen Einwohnern gibt es viele Touristenattraktionen und malerische Orte, die Sie mit einem Mietwagen in Asunción leicht erkunden können.

Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in Asunción

Der beste Ort, um Ihre Mietwagentour in Asunción zu beginnen, ist die Plaza de los Heroes. Dieser bildet das Herzstück des urbanen Zentrums und „teilt“ alle Straßen durch eine Ost-West-Straße insgesamt in zwei Teile. Erkunden Sie Asunción mit einem Mietwagen, Sie passieren z. B. die Calle Palma. Diese beliebte Promenade ist mit vielen Geschäften und Boutiquen gefüllt und es finden dort oft kostenlose Konzerte statt. Wenn Sie mit dem Auto entlang Asunción fahren, können Sie das berühmte Panteon de los Heroes nicht verpassen. Es wurde 1863 zu Ehren der Schutzpatronin der Stadt, der Virgen de la Asunción, erbaut. Eine Reihe paraguayischer Kriegshelden fand hier ihre letzte Ruhestätte.

Bei einer Autovermietung in Asunción sollten Sie auch an der Catedral Metropolitana Halt machen. Es ist mit einem sehr interessanten Altar im Inneren ausgestattet. Eine weitere lokale Attraktion ist mit einem Mietwagen in Asunción leicht erreichbar: der Palacio de Gobierno. Das heutige Regierungsgebäude war einst die Residenz des berühmten Präsidenten Francisco Solano López und wurde dem Louvre in Paris nachempfunden.

Erkunden Sie Asunción mit einem Mietwagen

Um Asunción mit einem Mietwagen zu erkunden, sollten Sie auch Casa de la Independencia besuchen. Dieses Gebäude ist eines der ältesten der Stadt, daher die Revolution gegen die spanischen Konquistadoren im Jahr 1811. Heute befindet sich im Inneren ein Museum, das interessante Zeugnisse des Unabhängigkeitsaufstands zeigt. Und wenn Sie inmitten des Trubels der Großstadt etwas Ruhe und Frieden suchen, fahren Sie zu den botanischen Gärten von Asunción. Nicht nur die Pflanzenvielfalt ist beeindruckend, sondern es gibt auch drei Museen – das Museum für Naturkunde, das Museum für Geschichte und das Museum für Ureinwohnergeschichte. Sehenswert ist auch der Cerro Lampar, der höchste Punkt der Stadt. Es liegt am Rande der Stadt und ermöglicht dir einen tollen Ausblick auf die Stadt und ihre Umgebung. Dank der gut ausgebauten Wege ist die Besteigung des Gipfels des Cerro Lambare sehr einfach.